martin

Liebe Karnevalisten und Gäste dieser Homepage,

auf den nachfolgenden Seiten freue ich mich, meine Person und meine Haltung zum Karneval unter den schwierigen Bedingungen der COVID-19-Pandemie vorstellen zu dürfen.

Vor uns liegt eine anspruchsvolle Session, in der wir auf Vieles verzichten müssen, was uns in den vergangenen Jahren lieb und teuer geworden ist: gemeinsames Lachen, Singen, Tanzen, Schunkeln, tolle Prunksitzungen und selbst der Schoduvel- Umzug – alles fiel den Vorsichtsmaßnahmen gegen COVID 19 zum Opfer. Denn wir sind keine COVIDIDIOTEN, die egoistisch und asozial feiern, als gäbe es den Virus nicht.

Danke sage ich allen Unterstützern für Ihr Engagement und meiner Ehefrau für ihr Verständnis. Die Einblicke und Erfahrungen, die ich bis heute sammeln durfte, sind mehr als beeindruckend, insbesondere, wenn man die umfassenden Vorbereitungen „hinter den Kulissen“ kennt.

Auch wenn ich über die starken Einschränkungen sehr traurig bin: als „Prinz mit der Maske“ genieße ich trotzdem die Ehre, Euer Prinz Martin I. in der Session 2020/2021 zu sein! Darauf ein dreifaches Brunswiek Helau!

Euer Prinz Martin I

martin
prinzmartin

Zu meiner Person:

ich, Prinz Martin I., heiße mit bürgerlichem Namen Martin Hortig. Seit dem Ablauf meiner Wahlperiode als I. Kreisrat im Januar 2019 genieße ich mit meiner Ehefrau nach einem erfolgreichen Berufsleben den Unruhestand als Rechtsanwalt und Coach für Führungskräfte. Gemeinsam haben meine Frau und ich 4 erwachsene Söhne und einen Enkel. Umso mehr freue ich mich, dass sich meine Frau Sabine bereit erklärt hat, mich in dieser außergewöhnlichen Session als Pagin zu unterstützen.

Als ich im Frühjahr dieses Jahres gefragt wurde, ob ich Prinz Martin I in Braunschweig werden möchte, habe ich zunächst eine Bedenkzeit erbeten. Denn mit dieser Auszeichnung ist in Pandemiezeiten eine gesteigerte Verantwortung gegenüber dem Prinzlichen Haus und allen Karnevalisten verbunden. Auch wenn ich mich bemühen werde, unter Beachtung der verschiedenen Hygienekonzepte möglichst viel Frohsinn zu verbreiten – als „Prinz mit der Maske“ aufzutreten, ist für mich eine Herausforderung!

prinzmartin
orden

Miteinander – Füreinander: Gemeinsam schaffen wir das !

Entscheidend für meinen Entschluss, als Prinz diese Session zu begleiten ist meine Überzeugung, dass selbst ein COVID-Virus möglichst nicht in der Lage sein sollte, die Pflege des karnevalistischen Brauchtums in Braunschweig zu verhindern – schließlich wurde der Karneval in Deutschland hier erstmals im Jahr 1293 urkundlich erwähnt und ist damit älter als der Karneval in Köln! Und seitdem wurde das karnevalistische Brauchtum im Braunschweiger Land trotz aller Seuchen, Kriege, Hungernöte, Leid und Elend kontinuierlich gepflegt!

Wenn sich der Virus nicht noch weiter ausbreitet, gelingt es uns in Braunschweig, durch ausgeklügelte Hygienemaßnahmen und Veranstaltungskonzepte in der fünften Jahreszeit mit mehreren Veranstaltungen das karnevalistische Brauchtum zu pflegen – im Gegensatz zu vielen Karnevalshochburgen!

orden
prinzenehrengarde

Was verbindet mich mit Karneval ?

Meine Leidenschaft wurde vor 20 Jahren geweckt, als ich als Rechtsanwalt angefragt wurde, die Durchführung des ersten Karnevalsumzuges in Berlin seit der Wiedervereinigung mit vorzubereiten und zu begleiten. Den damaligen Höhepunkt erlebte ich als Ehrensenator der Stadtgarde Rot-Gold in der Session 2007/2008. Als Prinz Martin I aus Berlin der Bundeskanzlerin beim Empfang im Bundeskanzleramt den Prinzenorden verleihen zu dürfen, bleibt unvergesslich.

Seit meinem Umzug nach Wolfenbüttel im Jahr 2011 unterstütze ich die Fastnachtgesellschaft Abbenrode, den Elber Carnevalsverein und die Braunschweiger Karnevalsgesellschaft von 1872 e.V. (BKG) als Ehrensenator. Seit diesem Jahr bin ich Mitglied der KVR. Außerdem gehöre ich dem Komitee Braunschweiger Karneval als Zweiter Vorsitzender des Fördervereins Karneval in Braunschweig e.V. an. Meine Ehefrau und ich organisieren seit Jahren gemeinsam die Musikzüge für den Schoduvelzug.

Im Karneval-Verband Niedersachsen e.V. bin ich als stellvertretender Vorsitzender des Brauchtumsausschusses aktiv. Leider hat die Pandemie auch einen Strich durch die laufenden Planungen für die Gründung eines niedersächsischen Karnevalmuseums am Standort Schöppenstedt gemacht.

International war ich jahrelang als Geschäftsführer der deutschen Sektion der Federation of European Carnival Cities (FECC) tätig, bevor ich dieses Amt an einen jüngeren Nachfolger abgegeben habe, um mich auf den Karneval im Braunschweiger Land zu konzentrieren. Als Rechtsberater gehöre ich nach wie vor dem Vorstand des FECC Deutschland an.

prinzenehrengarde
Pricing

Meine Unterstützer

Danke sage ich dem Oberbürgermeister der Stadt und Schirmherrn Uli Markurt und dem Komitee Braunschweiger Karneval, die sich mit aller Kraft und Unterstützung des Ministerpräsidenten dafür eingesetzt haben, dass die fünfte Jahreszeit auch in diesem Jahr überhaupt gefeiert werden kann. Besonderen Dank sage ich dem Präsidenten der KVR, Karsten Heidrich, Prinz Rajko I und Uwe Tuleweit von der METRO Braunschweig für Ihre persönliche Unterstützung bei der Vorbereitung des Prinzen!

Pricing
tourplan

Tourplan

Aktualisierung nach Verfügbarkeit.

11.11.2020

Eröffnung der Session in Braunschweig, 11:11 Uhr Kohlmarkt

Eröffnung der Session in Braunschweig, 11:11 Uhr Kohlmarkt

06.02.2021

42 Jahre Karneval in Abbenrode, 20:11 Uhr Großer Kostümball im DGH

42 Jahre Karneval in Abbenrode, 20:11 Uhr Großer Kostümball im DGH

07.02. 2021

42 Jahre Karneval in Abbenrode, 11:11 Uhr Büttenfrühstück im DGH

42 Jahre Karneval in Abbenrode, 11:11 Uhr Büttenfrühstück im DGH

31.01.2021

Prinzenempfang • und Prinzenwiegen

Prinzenempfang und Prinzenwiegen

06.02.2021

42 Jahre Karneval in Abbenrode, 20:11 Uhr Großer Kostümball im DGH

42 Jahre Karneval in Abbenrode, 20:11 Uhr Großer Kostümball im DGH

07.02. 2021

42 Jahre Karneval in Abbenrode, 11:11 Uhr Büttenfrühstück im DGH

42 Jahre Karneval in Abbenrode, 11:11 Uhr Büttenfrühstück im DGH
tourplan
unternehmen

Mein Unternehmen

Als Rechtsanwalt betreue ich Mandanten hauptsächlich in Fragen des Verwaltungsrechts, des Bürgerlichen Rechts und bei Anzeigen im Straßenverkehr. Zusammen mit meinem Kollegen Andre ́Walther ist es möglich, anwaltlichen Rat und Hilfe in den Rechtsgebieten Zivil-, Straf-, Verwaltungs- und Steuerrecht anzubieten. Unsere Kanzleiräume befinden sich im Zentrum von Wolfenbüttel, direkt neben dem Rathaus.

Als Coach bin ich durch die IHK zertifiziert. Hier begleite ich insbesondere Führungskräfte bei einschneidenden Änderungen im Berufsleben und bei der Vorbereitung auf den Ruhestand.

unternehmen
kontakt

Ein dreifaches Brunswiek Helau!
Prinz Martin I.

Kontakt / Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Martin Hortig
Krambuden 1A
38300 Wolfenbüttel

Telefon: 0 53 31 / 99 27 600
Telefax: 0 53 31 / 99 27 601
E-Mail: martin@prinz-martin.de

Datenschutz

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der

2/ 4

verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle:

https://www.e-recht24.de

kontakt